Die Info-Website
von Falk Joensson

Sonstige Themen:07. Was ich derzeit tue

Diese Seite halte ich immer einigermaßen aktuell. Neuestes Update: 2020-01-01. Kreatives: 2019 habe ich fast ausschließlich an einem neuen Psychotherapie-Ansatz für Neurosen gearbeitet und dazu weit über 500 Buchseiten geschrieben. Nun habe ich vor, auf meinen ersten Roman hinzuarbeiten, wozu ich über 1000 Notizen auswerte, den 3D-Modellen für perfekte Konsistenz der hochkomplexen Romanwelt den letzten Schliff gebe und für die vielen geplanten Charaktere jeweils Backstorys schreibe. Zudem plane ich, wieder YouTube-Videos zu machen, bestenfalls sogar einen wöchentlichen Vlog. Edutainment: Zuletzt habe ich ein paar alte russische Märchenfilme, alles mit Jeremy Brett als Sherlock Holmes und alle Karl-May-Filme von Rialto und CCC geschaut und die Dramedy-Serie Scrubs (die Lieblings-TV-Serie meiner Frau) angefangen. Auf Netflix warte ich auf die vollständige Veröffentlichung der letzten Staffeln von "Fuller House" und "The Big Bang Theory". Körper/Gesundheit: Für meinen neuen Psychotherapie-Ansatz gegen Neurosen bin ich das perfekte "Versuchskaninchen", denn ich leide seit inzwischen 25 Jahren an schweren Stresserkrankungen mit psychosomatischen und neurotischen Konsequenzen wie Panikattacken, OCD und selektiver Essstörung. Durch letztere leide ich seit 5 Jahren an erheblichem Untergewicht und fortschreitender Mangelernährung mit den entsprechenden Folgen. Meine obersten Ziele sind aktuell, wieder abwechslungsreich und genug zu essen, meine Fitness und Gesundheit wiederherzustellen und für meine Familie dasein zu können statt eine Last. Persönlichkeitsentwicklung: Siehe Körper/Gesundheit. Haushalt, Geld und Bürokratie: Mein Perso ist seit einem Jahr abgelaufen. Da ich als Agoraphobiker ohnehin nie unterwegs bin, ist das erst so spät aufgefallen. Aber kein Problem, das Amt macht in solchen Fällen einfach Hausbesuche, so dass ich bis Ende Januar wohl wieder einen gültigen haben werde. Nebenbei kämpfe ich derzeit gegen Funkablesegeräte, die ökologisch, finanziell, datenschutzrechtlich und gesundheitlich der reinste Irrsinn sind. Freunde/Familie: Bald ist unser Kleinster 1 Jahr alt und dürfte laufen und reden lernen, da wird der Alltag erfahrungsgemäß leichter. Von meinem Vater habe ich neulich alte Dokumente zu unserer Familiengeschichte erhalten, die ich aus der unglaublich krakeligen altdeutschen Handschrift erfolgreich transkribieren und um Sachkommentare ergänzen konnte. Nun ist die Geschichte unseres einzigartigen Familiennamens klar, der ursprünglich tatsächlich "Jönsson" geschrieben und gesprochen wurde, aber schon seit Generationen "Joensson" geschrieben und "Jonnsonn" gesprochen wird.
07. Was ich derzeit tue
K Wie kann ich dir helfen?
H Wie kannst du mir helfen?
Esc Durchsuchen / Inhaltsverzeichnis
Enter